• Lorem ipsum

Größenanpassung, Formgebung und Montage der Stiefel

Alle Cádomotus- Stiefel sind heißformbar, damit sie perfekt zu Ihren Füßen passen. Die Formbarkeit ist im Knöchelbereich am effektivsten. Dieser Bereich kann fast ohne Einschränkungen breiter, schmaler oder vollständig umgeformt werden.

Das Formen der Fersentasche ist weitreichend, aber begrenzt, da der Boden der Schale extrem steif und fest ist, so dass sich dieser Teil nicht verformt. Die Ferse kann normalerweise 1-2 mm schmaler oder breiter gemacht werden. Mit den gleichen Fähigkeiten im Bereich der Zehen und auf der medialen oder lateralen Seite des Stiefels kann die Breite des Stiefels auf + 2-3 mm vergrößert werden.

1. Breite
2. Carbon Shell Base
3. Fußlänge = Schuhgröße

In der nachfolgenden Tabelle werden die Abmessungen für alle Stiefel der 110er-Serie erläutert. Die Breitenabmessungen des Stiefels können geändert werden, um sich Ihren Füßen anzupassen, falls sie breiter oder schmaler sind. Lesen Sie dazu bitte weiter bei unseren Anweisungen zur Wärmeverformung.

 

European boot sizing | length in millimeters (inside measurement)

 

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

 

32 | 33 | 34 (S)

35 | 36 |37 (M)

38 | 39 | 40 (L)

 

 

 

 

 

 

 

Resizer Insoles

202

209

216

223

230

237

244

251

258

 

 

 

 

 

 

 

JR2

202

209

216

223

230

237

244

251

258

265

272

 

 

 

 

 

SR2, NS2

 

 

 

 

 

237

244

251

258

265

279

279

286

293

300

307

Ci1, Mi2

 

 

 

 

 

235

241

248

255

268

275

275

281

288

295

301

Carbonio longtrack

 

 

 

 

 

237

244

251

272

272

279

279

286

293

300

307

111 shorttrack

 

 

 

 

 

233

240

247

268

268

275

275

282

289

296

303

Nero, Bianco longtrack

 

 

215

221

228

235

241

248

268

268

275

275

281

288

295

301

Mariani Dogma

 

 

 

 

 

 

241

248

268

268

275

275

281

288

295

301

Finden Sie Ihre perfekte Passform

> Messen Sie beide Füße von der Ferse bis zur Zehe (folgen Sie den Anweisungen in der unten stehenden Skizze). Manche Leute haben einen Fuß, der etwas größer ist, als der Andere. Wählen Sie die Größe, die zu dem Größeren der Beiden passt.
> Berücksichtigen Sie noch die Socken oder Strumpfhosen, die Sie am häufigsten zu Ihren Schuhen tragen. Für dickere Socken möchten Sie vielleicht Stiefel bestellen, die eine halbe Nummer größer sind, als Sie normalerweise tragen.
> Messen Sie Ihre Füße am Nachmittag, wenn Füße tendenziell am größten sind.
> Wenn Sie eine große Breite benötigen, empfehlen wir, eine halbe Nummer größer zu bestellen.

1. Legen Sie Ihren Fuß mit der Ferse gegen die Wand auf ein Blatt Papier
2. Setzen Sie Ihren Fuß auf das Papier
3. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 für Ihren anderen Fuß
4. Messen Sie Ihren Fuß von der Spitze Ihres Zehs bis zur Ferse