• Lorem ipsum

Der Vorteil, den Top-Material für Leistung hat

Eine neue Kollektion von Renntaschen

Die neue Triathlon-Taschen-Kollektion besteht aus vier Modellen: der Airflow 2.0 für das tägliche Training, der wetterfeste Versatile 2.0 für den Wettkampf, der Hybrid Transition Trolley für die Reise, der ebenso gut auf dem Rücken getragen werden kann, und die Worldcup-Wettkampftasche für die großen Aufgaben. Denn jeder Sportler ist anders, und für ein mehrtägiges Sportereignis braucht man vielleicht eine andere Tasche als für den täglichen Weg zum Training.

 



Da wir aus einer anderen Sportart kommen, betrachten wir die Dinge aus einem anderen Blickwinkel und können wirklich innovative Produkte entwickeln.

Der Omega-Aero-Helm ist der schnellste Triathlonhelm.

Der Omega-Radhelm ist ein aerodynamischer Fahrradhelm für das Zeitfahren und Triathlon! Ein Zeitfahrhelm, der offiziell mit einer schönen aerodynamischen Linie zugelassen ist. Der Omega-Radhelm ist ein gut belüfteter Helm, der auch im Zeitfahren wegen seines integrierten Visiers sehr beliebt ist. Es lässt sich leicht mit 3 starken Magneten befestigen und kann im Handumdrehen abgenommen und auf den Helm gesetzt werden, wobei die aerodynamischen Linien erhalten bleiben. Mit dem Visier auf dem Helm ist dieser auch sehr einfach an- und abzulegen. Dies kann in der Wechselzone viel Zeit sparen. Das abnehmbare Visier dieses Triathlonhelms bietet auch die Möglichkeit, bei heißen Sommerbedingungen Wasser in das Gesicht zu sprühen.


1. aerodynamische Eigenschaften und geringes Gewicht
2. schnelle Montage und Demontage mit Visier in umgekehrter Position
3. ideal für Brillenträger
4. hervorragende Belüftung mit Insektenschutz durch patentierte Wabenstruktur
5. Crash-Austauschsystem

⭐⭐⭐⭐⭐
"Das spart dir Zeit in der Wechselszone"
- Koen de Leeuw

⭐⭐⭐⭐⭐
"Auch der Magnetverschluss unterscheidet sich von den meisten herkömmlichen Radhelmen. Keine Neuerung (bei Specialized bereits im Einsatz), aber die Cádomotus-Version funktioniert besser als andere uns bekannte Versionen. Der starke Magnet macht die Befestigung nahezu automatisch, das Lösen kann mit einer Hand erfolgen. Das gibt den Triathleten das Gefühl, dass sie beim Wechsel vom Radfahren zum Laufen den Helm noch schneller abnehmen können."

- ITU Worldcup-Triathlet Donald Hillebregt

Aero Triathlonhelmet