• Lorem ipsum

Welches ist die richtige Größe?

Wenn dein Schuh zu groß oder zu klein ist, wirst du beim Inline-Skaten nicht so viel Spaß haben. Etwas mehr Platz im Zehenbereich im Vergleich zu deinen Schlittschuhen kann viele Probleme vermeiden.

Keine Produkte gefunden...
Welches ist die richtige Größe?

Wenn dein Schuh zu groß oder zu klein ist, wirst du beim Inline-Skaten nicht so viel Spaß haben. Es macht keinen Spaß, mit eingequetschten Füßen oder Blasen zu skaten. Etwas mehr Platz im Zehenbereich im Vergleich zu deinen Schlittschuhen kann viele Probleme vermeiden. Im Sommer schwellen deine Füße durch die Wärme etwas an, sodass du etwas mehr Platz in deinen Inline-Skates benötigst. Auch Vibrationen können die Durchblutung anregen und die Füße anschwellen lassen. Wir empfehlen, einen Schuh zu wählen, der 2 oder 3 mm länger ist.

Alle Cádomotus-Schuhe werden mit Standard-Schuhleisten hergestellt, nicht mit breiteren. Wenn du einen breiteren Schuh benötigst, empfehlen wir dir, eine halbe Nummer größer zu bestellen. Um die perfekte Passform zu erreichen, können unsere Schuhe thermoplastisch (durch Hitze) angepasst werden. Dies bedeutet, dass du sie im Backofen auf bis zu 70 Grad Celsius (oder 158 Fahrenheit) erhitzen oder einen Fön verwenden kannst. Auf diese Weise passt sich der Schuh der Form deines Fußes an, insbesondere um deine Knöchel herum, entweder weit oder eng. Die untere Karbonschale des Schuhs ist nicht verformbar, dieser Teil des Schuhs muss extrem steif sein. Durch die Verzerrung hat man 1-2 mm Spielraum in der Ferse, die in der Breite 2-3 mm ausfallen kann.

Häufig gestellte Fragen

Welcher Inline-speedskate ist der richtige für mich?
• Anfänger: höherer Schuh, 3 oder 4x 84/90 mm-Rollen
• Fortgeschrittene: halbhoher Schuh, 4 x 100 mm-Rollen
• Erfahrene: niedriger Schuh, 4 x 110 or 3 x 125 mm-Rollen
Welches ist die richtige Größe?